Galerie

Island Galerie

Bilder aus den Regionen des Landes

norður (Norden)

Der Norden von Island ist voller lohnenswerter Reiseziele. Hier ist der Tourismus noch nicht so stark ausgeprägt. Zu den interessantesten Gebieten gehören der Nationalpark Jökulsárgljúfur mit seinen beeindruckenden Wasserfällen, allen voran der Dettifoss. Auch die Krafla- und Mývatn-Region, die Halbinsel Tröllaskagi sowie die Städte Akureyri und Húsavík sind einen Besuch wert.

austur (Osten)

Im Osten Islands gibt es unberührte Natur und Einsamkeit in menschenleeren grandiosen Landschaften. Wer mit der Fähre von Dänemark kommt, sieht diesen Landesteil zuerst.

suður (Süden)

Der Süden Islands ist geprägt von Eis und Wasser in Form von Gletschern, Stränden und Wasserfällen. Er ist eine der am meisten besuchten Regionen Islands. Man findet hier die beeindruckenden schwarzen Strände in der Gegend um Vík í Mýrdal, bis fast an die Küste reichende Gletscherzungen und beeindruckende Wasserfälle. Ein weiteres Highlight sind die Gletscherlagunen.

vestur (Westen)

Der Westen Islands ist eine Gegend voller Geschichte, hier sind die meisten der großen Island-Sagas angesiedelt. Der Westen ist aber auch ein Land voller beeindruckender Naturschönheiten.

Reykjavík

Die nördlichste Hauptstadt der Welt und zugleich Islands größte Stadt ist immer einen Besuch wert. Reykjavík hat eine blühende Kultur- und Designszene und bietet auch sonst eine Vielzahl an Möglichkeiten. Auch architektonisch hat die Stadt viel zu bieten, u.a. die Konzerthalle Harpa und die Hallgrimskirkja.

Gullni hringurinn (Golden Circle)

Der Golden Circle ist eine beliebte Reiseroute in Island. Ausgehend von Reykjavík kann man mehrere der bekanntesten Sehenswürdigkeiten am einem Tag besuchen. Dazu zählen der Wasserfall Gullfoss, das Geothermalgebiet Haukadalur mit dem Großen Geysir und dem Geysir Strokkur, sowie der Nationalpark Þingvellir. Weitere lohnenswerte Ziele sind der Vulkankrater Kerið, Laugarvatn und der ehemalige Bischofssitz Skálholt.

Reykjanes

Die Halbinsel Reykjanes im äußersten Südwesten Islands wird von vielen Reisenden einfach links liegen gelassen. Die meisten Islandbesucher kommen auf dem Flughafen in Keflavík an und besuchen eventuell noch die Blaue Lagune. Doch es gibt hier, in einer der vulkanisch aktivsten Regionen Islands, einige lohnende Ausflugsziele mehr.

Snæfellsnes

Hier bin ich leider noch nicht gewesen.

Vestfirðir (Westfjorde)

Hier bin ich leider noch nicht gewesen.

Impressionen aus Island

verschiedene Themen, wie 'Formen & Farben', Tiere und Pflanzen